Hier findet ihr von mir geschriebene & veröffentlichte Texte... vorerst die des Albums "Wirbelsturm" wie in der Black Edition angekündigt. (Brauch wohl noch paar Tage um die Anderen nachzutragen!) 

 

Wirbelsturm (Text & Musik geschrieben & produziert v. Viko Sabotage; Gitarre Jannis Raptis)

Vers1:

2 Ratten saßen im Versuchslabor, Beide hatten einen Fluchtversuch vor/

Eine hieß Pinki die Andere Hirn, gemeinsam wollten sie die Welt regieren/

zusammen hatten sie nur einen Auftrag, kamen nicht voran wie Ratten im Laufrad/

ihr fragt was die Story überhaupt aussagt? Wart auf den nächsten Part/

Hörst du sie nicht raus die Quintessenz? Stelle diese Frage 5 mal mindestens/

Alles ist Alles und davon nichts getrennt, wie ne Maus im Laufrad ist der Mensch/

Chorus:

2 Wirbelstürme trafen aufeinander, sorgten miteinander für Durcheinander/

durch Einander wurden sie bekannter, kamen durcheinander gingen auseinander/

Hörst du sie nicht raus die Quintessenz? Alles ist der Wind, nichts getrennt/

Wie ein wilder Wirbelsturm ist der Mensch, alles was er tut dreht sich um ihn selbst!

2x

Vers2:

2 Platten trafen sich im Plattenladen, drehten ein paar Runden, zeigten was sie drauf haben/

jede konnte punkten mit brauchbaren Aufnahmen, Beide waren die Letzten ihrer limitierten Auflagen/

imitierten niemanden, absolute Ausnahmen, kombinierten Beats & Raps die was Aussagen/

Und die Moral von der Geschicht?! Sie hingen an der Nadel darum wird draus nichts/

6 Millionen Arten zu versagen such eine mindestens/

Hörst du sie nicht raus die Quintessenz? Alles ist Musik nichts getrennt/

wie eine Schallplatte ist der Mensch alles was er tut dreht sich um ihn selbst!

Chorus:

3x wie oben dann/

2 Wirbelstürme trafen aufeinander sorgten miteinander für Durcheinander/

und durch Einander wurden sie bekannter als jeder Hurricane der zuvor im Land war/

Einen weht es nach links, den Andern nach rechts/

so löst es sich auf das Sturmgeflecht, dreh mich im Kreis setz mich außer gefecht...

 

 


Neue Freunde: (Text & Musik geschrieben & produziert von Viko Sabotage; Gitarre Jannis Raptis)

Vers 1:

Ich hatte mal nen Freund alle nannten ihn Schlange/

Bald war er allein mann, dauerte nicht lange/

Ich kannte mal nen Typen der war immer nur Stoned/

bis ich irgendwann erkannte, dass er mich nur Klont/

Ich hatte mal ein Mädl sie hatte nicht viel im Schädl

doch im Bett war sie granate, geh los und frag jeden/

Ich fand es an der Zeit, dass ich neue Freunde gewinn

immerhin fand ich den letzten Freund in meiner Freundin drin/

und wenn schon...

Chorus:

Ich sehn mich nach der Zeit mit ihr allein/

Ich dreh am Rad der Zeit ich änder was

Lass sehn wo uns das hinführt

Ich sehn mich nach der Zeit/

sehn mich nach der Zeit mit ihr allein/

Vers 2

Ich traf mal diesen Kerl, jeder hatte ihn gern/

er sagt er heißt Earl und hatt ne Menge zu klären/

es ging um sein Girl und er will sich nicht beschweren/

doch andererseit....

er dachte laut und sang/

Ich sehn mich nur nach Zeit mit ihr allein/
und fuhr kurz daraufhin früher Heim/

Was Earl an dieser Stelle nicht kommen sah/

seine Frau ist im Bett mit dem Kommisar/

Chorus:

Ich sehn mich nach der Zeit mit ihr allein/

Ich dreh am Rad der Zeit, ich änder was/

lass sehn wo uns das hinführt

Ich sehn mich nach der Zeit/

sehn mich nach der Zeit mit ihr allein/

Ich sehn mich nach der Zeit, sehn mich nach der Zeit/

doch andererseits, vielleicht wars echt an der Zeit/

Mal sehn wo uns das hinführt....

 

 


Hooks mit Sinn: (Song produziert von Viko Sabotage; Text: Viko Sabotage, Beat: geschrieben & produziert von Viko Sabotage & David Braunstein; Gitarre Jannis Raptis)

Interlude:

Damit du siehst wer ich bin schreib ich Hooks mit Sinn/

hörst du denn auch wirklich hin?/

damit auch du endlich siehst wer ich wirklich bin/

hörst du?

Und bist du siehst wer ich bin sing ich Hooks mit Sinn/
Hörst du denn auch wirklich hin?

damit auch du endlich siehst wer ich wirklich bin...

hörst du?

Vers 1:

Ja ich kann lesen bin schlau wie ein Fuchs/

stark wie ein Bär, faul wie ein Esel/

sing Hooks über das Leben

kein Grimm Märchen wie Hänsel & Gretel/

Ordne Worte wie Kreuzworträtsel

im Getriebe der Welt nur ein Rädchen/

Bin all das und noch viel mehr, bin legendär/

Chorus:

Und bist du siehst wer ich bin

schreib ich Hooks mit Sinn/

hörst du denn auch wirklich hin?

Damit auch du endlich siehst wer ich wirklich bin/

Vers 2:

Stimmt ich mag Dinge wie Kunst & Kultur

denn Wissen ist Macht/

Nichts wissen macht auch nichts/

Leben ist kurz, deswegen zählt nur

was du daraus machst

und sonst überhaupt nichts/

Texte mit Tiefsinn bis du zu mir aufblickst/

liege der Welt in den Ohren bis sie taub ist/

also hör her & stell dich nicht quer

ändert nichts mehr bin legendär/

Chorus

Und bist du siehst wer ich bin...

Vers 3:

Nun gut ich kann rappen schau nicht so verdutzt/

rauche zu viel, ringe nach Luft

sing Hooks

wie ein Vogel den ne Katze verputzt/

Gute Prämissen ich ziehe den Schluss/

Bin mir durchaus meiner Stärken bewusst/

bin originell und unordinär bin legendär


Niemand (Skit): Text & Musik geschrieben & produziert von Viko Sabotage

Vers:

Ich bin Niemand und Niemand hat die Welt kaputt gemacht/

sag zu mir selbst "hast du gut gemacht"

Niemand ist vollkommen jeder strebt danach

Niemand hat diesen Text gut durchdacht/

Niemand weiß genau warum er tut was er macht/

Jeder sagt was er weiß

Niemand weiß was er sagt!


Ein seltsamer Ort: (Text und Musik produziert v. Viko Sabotage; Piano: Dr. Midi)

Vers:

Die Welt ist für viele ein seltsamer Ort/

sie bringt ein Leben empor

schickt ein anderes fort/

Religion ist Psychologie keine Antwort/

schenkt hoffnungslosen Fällen falsche Hoffnung durch Gottes Wort/

Die Wahrheit verweilt im Dunkeln 

Nicht Gott hat uns erschaffen ein Schriftsteller hat Gott erfunden/

Es klingt unglaublich, stimmt mich traurig

sing meine Lieder für ne Welt die Taub ist/

Chorus:

Aus dir wird nie was werden und du lässt dich nicht belehren?

morgen ist ein guter Tag zu sterben/

Deine Träume liegen in Scherben,

mach dir keine Sorgen wart auf morgen, 

morgen ist ein guter Tag zu sterben/

Vers 2: 

Die Welt ist für viele ein seltsamer Ort/

morgens denken mehr Menschen an Mord als je zuvor/

Menschen die wie Maschinen, Unmenschen für Geld dienen/

nur sich selbst und Geld lieben, euer Denken führt zu Weltkriegen/

Alle gleich, Jeder will individuell sein/

Moment, wo war ich stehen geblieben?

Viele Menschen kaufen Menschen die dem Geld unterliegen/

das allein ist das Geheimnis in der Welt der Intrigen/

Die Welt ist für viele ein seltsamer Ort

Die Welt ist für viele ein seltsamer Ort...

Meine Lebensphilosophie heißt überleben/

deine ohne zu überlegen,

zielloses Streben nach Geld durch ein sinnloses Leben/

Ich hasse Leute wie dich, heute leute wie dich/

häute morgen die Leut die ich heut nicht erwisch/

Ich scheue mich nicht/

Viki ill wie Buffalo Bill, träume von Gift in deinen Venen/

ich träume nur chill...

Seh dich auf allen Vieren vor mir um Hilfe flehend/

bring zu Papier wie du krepierst

mit Schmerzen schlimmer als Wehen/

Und ich bin nie mehr zu stoppen/

nie mehr zu toppen

wieder in Wien, zurück um euch alle zu rocken/

Chorus:

Aus dir wird nie was werden...


Mit dir ohne dich (Song produziert v. Viko Sabotage; Text: Viko Sabotage, Beat: prod. v. David Braunstein)

Vers:

Man sagt der Weg ist es wert doch die Krone wiegt schwer/

wie sehr ich damals wünschte ich wär Millionär/

wie schnell sich Wünsche ändern, wünschte dass es nicht so wär/

hab nun alles was ich wollte doch bin innerlich leer/

Wer ich bin? Ich erinner mich nicht mehr/

Was ich eigentlich will, weiß ich nur so ungefähr/

The Gap schreibt Wien ist tot, gebt mir Kick und Snare/

Ich widerleg diese Kritik denn sie trifft mein Herz/

Chorus:

Ich bleib auf meinem Weg/

ein Weg eine Geschichte/

ein Glaube an die Menschheit die sich nicht vernichtet/

Bleib auf meinem Weg/

hab nicht lang überlegt/

jeder neue Song beschreibt wie´s um mich steht/

ich bleib auf meinem Weg/

Auf dem Weg, durch die Zeit, weiter gehts/

Mit dir.... ohne dich, mit dir... ohne dich...

Vers 2: 

Noch ist nicht alles aus und vorbei/

bitte glaub mir doch/

immer noch auf dem Weg wie der Underdog/

durch die Stadt die noch immer rockt/

bevor ich nächtelang im Zimmer hock/

Vik the Kid, schnell wie der Wind/

unterwegs auf einem Beat der hinkt/

Sample Kick, Sample String/

Synthi Bass und Rap mit Sinn/

und mehr braucht es nicht/

nimm ihn auf, bring ihn raus/

in dem Augenblick/

Auszug aus dem Leben eines Taugenichts/

doubletime Rap du traust deinen Augen nicht/

"Nenn uns den Grund, sag uns warum?"/

Bin und bleib einfach nur ein wacher Hund/

zieh durch die Gegend wie ein Vagabund/

skibidibidipbumbadaboom

Chorus2:

Ich bleib auf meinem Weg.../

Outropart:

Aus und vorbei ein Herz bricht entzwei

du fragst im Ernst was ich dagegen hab?

ein Herz aus Stein, kalt und allein, bleibt

ohne dich in meiner Gegenwart/

Wien meine Stadt, morbid und abstrakt/

Hand aufs Herz wie bei nem Herzinfarkt/

und wenn ihr wollt geh ich auch ganz allein...